Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung 2019-04-11T21:45:49+00:00

Datenschutzerklärung

www.biancaschoenhofer.at

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) und im Zusammenhang mit der Erbringung linguistischer Dienstleistungen. In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Bianca Schönhofer
Maria-Tusch-Straße 6/34
1220 Wien
Österreich

E-Mail: mail@biancaschoenhofer.at
Tel.: +43 664 466 37 44

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an mich wenden.

Welche Daten werden verarbeitet?

Grundsätzlich ist die Nutzung dieser Website ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen (z. B. durch Kontaktaufnahme per E-Mail).

Wofür verarbeite ich Ihre Daten?

Ich erhebe, speichere und nutze Ihre personenbezogenen Daten nur, um einen Kostenvoranschlag zu erstellen, eine von Ihnen gewünschte Übersetzung oder Bearbeitung eines Textes vorzunehmen oder die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO „Vertragserfüllung”). Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übersetzung, Überarbeitung oder Bearbeitung dieser Informationen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO „Einwilligung”) bildet die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung spezieller Kategorien personenbezogener Daten wie z. B. Gesundheitsinformationen. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf meinen berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da ich ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen habe.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wenn Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen höchstens sechs Monate bei mir gespeichert.

Erteilen Sie aufgrund des Angebots einen Auftrag, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie bis zum Ablauf der geltenden Garantie-, Gewährleistungs- und Verjährungsfristen gespeichert. Zudem werden Ihre Daten so lange aufbewahrt, wie dies zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen notwendig ist.

Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter, soweit dies zur Erfüllung (vor)vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zur Wahrung meiner berechtigten Interessen gerechtfertigt oder im Rahmen einer erteilten Einwilligung zulässig ist.

Ihre Texte können zur Prüfung oder zur Bearbeitung an vertraute FachkollegInnen geschickt werden, die als AuftragsverarbeiterInnen vertraglich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Andere Parteien können zu administrativen Zwecken Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Dazu zählen mein Steuerberater sowie meine Website- und E-Mail-Hosting-Services. All diese Parteien sind DSGVO-konform.

Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Cookies

Meine Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Ich nutze Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es dieser Website, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.

Google Fonts*

Ich verwende Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf meiner Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=231554996619.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

* Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit newspartner.at

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.